Ein Plot – was ist das?

von | Mrz 15, 2017 | Tipps & Tricks für Autoren

Was genau ist ein Plot? Wie kann er mir helfen, wenn ich ihn erstelle?

Was ein Plot ist und wofür er benötigt wird

Ein Plot ist der Leitfaden einer Geschichte. Er ist ein grobes Gerüst einer fertigen Geschichte.

Es ist der Handlungsablauf, an den sich der Autor hält. Dieser Ablauf sollte immer nachvollziehbar sein.

Eine Geschichte lebt von Aktionen, die wiederum Reaktionen nach sich ziehen, so wie im richtigen Leben. Ein Plot ist die Grundidee des Autors, an die er sich halten kann, um sich nicht zu verzetteln. Aus einem Plot können verschiedene Geschichten entstehen, denn erst durch das Ausschmücken des Plots entsteht die Geschichte.

Ein Plot ist eine grobe Inhaltsangabe

Anhand eines Beispiels kann ich es besser erklären.

Ich habe den nun folgenden Plot in einem Satz zusammengefasst:

Eine eifersüchtige Frau möchte ihre Nebenbuhlerin töten.

Dieser Plot ist in vielen Büchern bereits aufgetaucht und wird sehr gerne in Romanen verwendet. Die Namen habe ich erfunden, um den Plot besser nachvollziehen zu können:

Ein reicher Mann, Alexander, bekommt mit seiner Frau Leona eine Tochter. Sie nennen die Kleine Alia. Leone stirbt kurz nach der Geburt und Alexander heiratet nach ca. einem Jahr die schöne Indra. Damit könnte die Geschichte zu Ende sein, doch es wird kein spannendes Buch geben, denn alles ist harmonisch. Führen wir also unseren Plot weiter:

Indra ist sehr eitel und eifersüchtig auf die kleine Alia. Sie sieht in ihrer Stieftochter eine Konkurrentin. Das geht soweit, dass sie Alia im Alter von 16 Jahren töten lassen will, um die alleinige Zuneigung Alexanders für sich zu beanspruchen. Auch hier kann der Plot enden. Reicht uns noch nicht, deshalb fahren wir weiter:

Der Auftragskiller kennt Alia und lässt sie laufen, da er sie zu sehr mag.
Indra kommt dahinter, tötet den Auftragskiller und will selber dafür sorgen, dass Alia stirbt.

Alia versteckt sich bei Freunden. Indra findet ihre Stieftochter und verübt zwei  Anschläge auf sie aus. Vergebens, denn Alia überlebt sie durch die Hilfe ihrer Freunde. Der dritte Anschlag wäre tödlich, wenn ein bis dahin unbekannter Mann sie nicht gerettet hätte, da er sich in Alia verliebt hatte.

Ende

Ist das ein Plot, der Dir bekannt vorkommt?

Mit anderen Figuren und in einer anderen Zeit, ist es die Geschichte von Schneewittchen. Dies ist ein Plot, aus dem viele gute Geschichten geschrieben werden können und es bereits sind.

Der Autor hat es in der Hand, den Plot zu verändern oder zu kürzen und somit entweder eine Liebesgeschichte oder einen Krimi ins Leben zu rufen. Jeder Aktion folgt eine Reaktion. Der Charakter der Protagonisten ist ausschlaggebend für die Taten, die er vollbringt. In diesen Plot kann noch viel eingebaut werden sodass die Geschichte einen anderen Ausgang findet.

Ein ganz berühmtes Beispiel, in dem aus einem Plot zwei bekannte Geschichten entstanden sind, ist Romeo und Julia und die West Side Story.

Schreibe Deinen Plot auf und feile daran

Wenn Du eine Idee zu einem Buch hast, dann schreibe sie auf. So kurz und knapp wie möglich. Achte darauf, dass alles in sich schlüssig ist. Ein Plot, der gut ist, ist die Basis eines guten Buches.

Jetzt wünsche ich Dir eine tolle Schreibzeit und schicke viele Grüße aus Solingen,

Deine Annette Meißner

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blitzumfrage:

Hast Du Geschriebenes schon veröffentlicht?

Pin It on Pinterest

Share This